Ulrike Harbach

Künstlerhaus DortmundFotografie, Grafik, Malerei, Wochenende 2 28./29. Mai
Sunderweg 1 44147 Dortmund www.ulrike-harbach.de

Werkbeschreibung

HarbachUlrike Radbod1x1m.s.

Radbod, 1×1 m

 

Ulrike Harbach arbeitet nach einer individuellen Strategie, bei der Kalkül und Zufall, Handwerklichkeit und Innovation eine tragende Rolle spielen. Sie richtet ihren Fokus auf die Relikte einer vergangenen Kultur, deren architektonische Hinterlassenschaften bereits weitgehend verschwunden sind. Wie der Vergänglichkeit trotzende Landmarken erhalten die Fördertürme der Ruhrgebietszechen, ihre komplexen Fördermaschinen, Wassertürme und Verwaltungsgebäude im Werk von Ulrike Harbach eine erhabene Aura. Ihr besonderer Reiz resultiert aus der Kombination der Leichtigkeit und Lichthaftigkeit des Mediums Fotografie mit der Schwere von Metallplatten, deren rostige Oberflächenstruktur mit der verblassten Aura ihrer Bildmotive zu einer reizvollen symbiotischen Einheit verschmelzen.
Der Transformation des urbanen Lebensraumes begegnet Ulrike Harbach mit einem konservierenden und archivierenden Procedere, und bedient sich dabei sowohl motivisch als auch materiell an den Hinterlassenschaften der Industriegeschichte. Aus Bauwerken, die einst weithin sichtbar die Landschaft des Ruhrgebiets prägten, werden monumentale, zentriert inszenierte Bildarchitekturen in retrospektiver Schwarzweiß-Ästhetik, umhüllt von einer weißen Aura.
Die konsequent auf Nutzarchitekturen konzentrierte Motivik verdichtet sich zu einer Anthologie der industriellen Vergangenheit. Einem Atlas des Untergangs gleich, ist das Einzelwerk jedoch keineswegs ein repräsentativer Stellvertreter innerhalb einer baulichen Typologie. Jede Arbeit behält ihren individuellen Charakter, zeigt ein konkret benanntes Bauwerk und dokumentiert somit ein Stück regionaler Geschichte.

 

HarbachUlrike Maschinenehalle zollern 1x1m.s.

Maschinenhalle Zollern, 1×1 m

Vita

HarbachUlrikePortrait

 

ULRIKE HARBACH
Geboren 1975
1993-1996 Fachabitur mit dem Schwerpunkt Grafik.
1997- 2003 Studium an der FH Dortmund; Diplom Fotodesignerin (FH).
Gastsemester bei Markus Lüpertz, Kunstakademie Düsseldorf.
2012 -2016Studium an der TU, Kunst Lehramt.

 

Ausstellungen:

2016
Artothek Dortmund (E)
Kulturkapelle Waltrop- Heima(r)t- Ulrike Harbach -Stadtmalerin von Waltrop
Extraschicht- Alte Maschinenhalle Waltrop

2015
C.A.R. Essen, Contempory Art, Essen Zollverein
IHK Dortmund
Grafik aus Dortmund
Dortmunder Gruppe Werkschau, BIG Galerie

2014
Kunst in Halle 2, Stahlbau Göke
Darmstädter Fototage, Tage der Fotografie, INTEF
Kutscherhaus Recklinghausen
C.A.R. Essen, Contempory Art, Essen Zollverein,
„1.8 KUBIK“ Ausstellung der Dortmunder Gruppe im Torhaus
Ruhegebiet, Kreuzgang der Propsteikirche
Dortmunder Export, Atelierhaus Anacharpark, Kiel
Grafik aus Dortmund, Berswordt-Halle, Friedensplatz, Dortmund

2013
2013 C.A.R. Essen
2013 Ostwall Museum, Dortmund
2013 Bezirksregierung Arnsberg
2012 Atelierhaus Essen
2012 Landtag, Düsseldorf
2012 Artothek, Dortmund
2012 Verdi Kalender
2011 Baykomm, Leverkusen
2010 Kunstraum, Dortmund
2010 Photokina, Köln
2010 Kunst in der Carlshütte, Teilnahme am Symposium
2010 Landgericht Dortmund
2009 nominiert für den Kunstpreis Kunst und Umwelt, Städtische Galerie Güstrow
2009 Camera Obscura, Dortmund
2009 Stadtmuseum, Brilon
2009 Fotogalerie, Wien
2008 Kunstpreis östliches Sauerland
2008 OSTRALE 08, Dresden
2006 Shedhalle, Tübingen
2006 Torhaus Dortmund