Teilnehmende Ateliers und Galerien 2018

 

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht aller teilnehmenden Ateliers und Galerien. Um sich bestimmte Kunstgattungen oder die Teilnehmer/innen eines einzelnen Wochenendes anzeigen zu lassen, benutzen Sie bitte das Auswahlmenü.

 

 

Thomas Zigahn

Tanz auf RuinenUpcycling, Wochenende 1 – 2./3. Juni 2018
Rheinische Str. 137 44147 Dortmund http://www.tanzaufruinen.de

Werkbeschreibung

 

Tanz auf Ruinen macht aus alt und wertlos, neu und besser. Tanz auf Ruinen haucht nutzlos erscheinenden oder ausgedienten Stoffen (z.B. Alte Fahrradmäntel, Kronkorken, Tetrapaks) ein neues, hochwertigeres Leben ein. Beim „Upcycling“(engl.: aufwerten) werden diese „Abfälle“ unter nachhaltigen Gesichtspunkten als Material für die Schaffung neuer, hochwertigerer Produkte und Kunstobjekte verwendet. Tanz auf Ruinen ist vegan, fair und öko. Und das ist gut so.

 

Vita

 

Thomas Zigahn, Jahrgang 1982, examinierter Sonderpädagoge und Master of Arts Rehabilitationswissenschaften, schafft unter dem Namen „Tanz auf Ruinen“ seit April 2014 hauptberuflich Kunst. Weiterhin bietet Thomas Zigahn diverse Bildungsangebote, Vorträge und Workshop-einheiten zum Thema „Upcycling und Nachhaltigkeit“ an. Inhalt dieser Workshops ist immer eine Verknüpfung zwischen der alltäglichen Konsum- und Wegwerfkultur der/des Einzelnen und der Möglichkeit, niederschwellig und selbst kreativ und aktiv zu werden – aus Altem Neues zu schaffen. Tanz auf Ruinen hat in den letzten 4 Jahren an ca. 150 Veranstaltungen, Messen, Ausstellungen, Märkten und Veranstaltungen von München über Berlin bis Hamburg teilgenommen.

Eine vollständige Referenzliste finden Sie hier:
http://www.tanzaufruinen.de/retrospektive