Dipl.-Des. Nicole Heitkämper

Atelier Kunstwerk FabulaGrafik, Malerei, Wochenende 1 21./22.Mai
Freiligrathstraße 7 44141 Dortmund Telefon: 0231-103566 www.fabula-dortmund.de

Werkbeschreibung

Nicole_Heitkaemper Maskerade-2

Blablabla / Öl auf Leinwand
BlablablaBlablablaBlablabla

 

Nicole_Heitkaemper Opferlamm

Das Opferlamm / Ölmischtechnik auf Leinwand
Unsere Tierliebe endet an unserem Tellerrand.

Vita

Diplom Des. und freischaffende Künstlerin
Nicole Heitkämper

Illustration, Malerei, illustrative Grafik
Geboren 1975 in Hagen (Westfalen)
1995 bis 1999     Studium an der Fachhochschule Münster
2001 bis 2002     Dozentin an der Fachhochschule Dortmund

1998 bis 2004     Leitung des Instituts Fabula
1998 bis 2004     Arbeit als freischaffende Künstlerin und Illustratorin Gemeinschaftsausstellungen im In-und Ausland
1998        Wuppertal / Galerie Pini
1999        Dortmund / “Virginias Vita”, Bocholt / Textilmuseum
2000        Dortmund / ”Die Metamorphosen  des Ovid”
2001        Dortmund / “Der heilige Wald von Bomarzo”
2003        Dortmund / “Füttern verboten” Dreiwöchige  Aktionsmalerei zu “Dantes göttlicher Komödie”,
Zeichnen im Bordell / Benefizveranstaltung zu Gunsten der  Mitternachtsmission
2004         Unterschiedliche Ausstellungen im Großraum Dortmund
2005        Dortmund / “Et in Arcadia Ego”
2006 / 07           Mitbegründung des Kunstwerks Fabula in Dortmund
Ausstellung mit Adam and Eve – in Peccata Mundi – in der Kreuzkirche in Dortmund (mit großem Altaraufbau)
Diverse Ausstellungen und Auftritte mit Bühnenbildgestaltungen  zu Heinrich Heine.
Ausstellungen und Lesungen zu “Dantes Göttlicher  Komödie”
Zeche Waltrop und Schlosskapelle Schloß Sythen bei Haltern
Arcadien – Garten der Sinne – Ausstellung zu den Gartentagen im Manufactum Zeche Waltrop
Erstmalige Ausstellung von “Schacht – unsere Küche mit Maus” in Dortmund
2008        Ausstellung “Kunst hinter Mauern” kritische Weltbetrachtung im Sonnenbunker in Dortmund
2009             “Tri – Drei Stationen”, Daueraustellung in der Rechtsanwaltskanzlei  Audalis, Dortmund, Teilnahme an der Museumsnacht Dortmund, Ausschreibung, Ausstellung “Das Herrmännische” in Köln/Mediapark, Ausschreibung, Ausstellung in Bonn im Frauenmuseum ( Nominierung für den Valentine Rothe Preis.)
2010 / 2015   Museumsnacht Dortmund, Ausstellung Bremen – NoordArt