Karin Zhang

Long Bao SchuleMalerei, Wochenende 2 28./29.Mai
Spicherner Str. 67 44149 Dortmund Telefon: 0171-388 6188 www.longbao.de

Werkbeschreibung

ZhangKarin_2

 

Die Materialien meiner Malerei sind Tusche, Reibstein, Pinsel und Reispapier aus China.
Meine Technik basiert auf der chinesischen Kalligrafie. Die Tusche bietet Schöpfung, Seele, Kraft. Mit ihr versuche ich das wertvolle Wesen von Tieren darzustellen. Dabei empfängt das Reispapier als weißes, weites Yang das Yin der schwarzen, nassen Tusche mit offenen Armen, ehrlich und ohne die Möglichkeit zur Täuschung oder Korrektur.
Wenn möglich, präsentiere ich meine Werke in der Tradition chinesischer Rollbilder , ohne Schutz von Glas und Firniss. Das Bild muss dazu vorher als vollkommen durchnässtes Blatt auf weitere Schichten Papier aufgezogen werden.

 

ZhangKarin_

Vita

ZhangKarin_ 3

 

1989-1993 Studium Objektdesign an der FH Dortmund
1992-2002: Atelier für künstlerische Plastik, Raum- und Gartengestaltung
2003: Gründung der „Long Bao Schule für chinesische Kampfkunst,Kultur und Malerei in Dortmund.
2011 Ernennung zur Leiterin der deutsch-chinesischen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW

Ausstellungen:
2002 Gemeinschaftsausstellung „Zeit des Drachens“ Hotel Ambiente, Dortmund
2004 Ausstellung „Shaolin Tempel Deutschland“, Berlin
2009 Ausstellung Kulturzentrum „balou“, Dortmund
2010 Gemeinschaftsausstellung „Talking Art with China“ Berswordt-Halle Dortmund
2012 Ausstellung „Chinese Ink Blues“ Long Bao Schule, Dortmund
2013 Ausstellung „Schwein“, Galerie Fischer, Dortmund
2014 Gemeinschaftsausstellung „Twilight“, Malta
2015 Ausstellung, Atelier Anschnitt, Dortmund