Gudrun Mon Alvarez

Atelier und Galerie für Kunst und Design aus Holz im HinterhausObjekt, Wochenende 2 28./29. Mai
Sternstraße 20 44137 Dortmund Telefon: 0231 / 43 57 73 www.mon-alvarez.de

Werkbeschreibung

MonAlvarez werkfoto-witwe-bolte

„Witwe Bolte“,  ca.55 x 30 x 25 cm –  Holz: Italienische Erle

 

Ich arbeite mit Wildholz, da es für mich das Leben widerspiegelt. Es gibt mir Hoffnung, Mut und Freude. Durch die Farbe, unterschiedlichen Formen, Duft und das Anfühlen von Holz. Mit den Jahren verändert es sich, die fertige Skulptur ist weiterhin im Prozess der Veränderung. Das wilde Holz ist krumm, schief und unberechenbar. Genau so wie ich es draussen finde. Es ist wie das Leben selbst. Mich darauf einlassen zu können und etwas entstehen zu lassen, ist die höchste Form der Freude für mich.

Ich baue die Wildholzmöbel  mit den holzeigenen Verbindungen, wie der Tischler von anno dazumal. Das bedeutet ich verwende Zinken und Schwalbenschwanzverbindung, Schlitz und Zapfen oder Dübel. Bearbeitet wird es mit den Holzbildhauerwerkzeugen, Zieheisen und Bohrmaschine.

 

MonAlvarezwerkfoto-frueher-tod

Ein zu früher Tod einer Alten Esche: ca. 70 x 35 x 5 – Holz: Esche

Vita

MonAlvarez_Portrait

 

Seit 1998 arbeite ich als Holzobjektbauerin, mache Wildholzmöbel und finde gewachsene Baumkunst. Nach meiner Ausbildung zur Tischlerin im Jahre 1997 wurde es langsam immer klarer in mir, unbedingt auch weiterhin mit Holz zu arbeiten, aber mit Holzbildhauerwerkzeug.

1999 eröffnete ich mein erstes Atelier.

Ausgestellt habe ich bisher in Galerien in folgenden Städten: Gütersloh, Hamm, Recklinghausen, Düsseldorf und München.

Seit 2007 habe ich ein eigenes Atelierhaus für Kunst und Design in der Sternstrasse eröffnet. Dort finden regelmässig Ausstellungen statt.