Dagmar Schnecke-Bend

Schmuck-SchneckeMalerei, Objekt, Wochenende 1 21./22.Mai
Kaiserstraße 49 44135 Dortmund Telefon: 0231-12 15 74 www.schmuck-schnecke.de

Werkbeschreibung

SONY DSC

Bruno Günna Knust, 24 x 30 cm, Acryl auf Leinwand, 2014
 

Seit dem Kindesalter malt und zeichnet Dagmar Schnecke-Bend. Ab 1997 beginnt
ihre Ausstellungstätigkeit als Künstlerin. In zahlreichen Gemeinschaftsund
Einzelausstellungen in öffentlichen Gebäuden (z. B.: Dortmunder Rathaus,
Bürgerhaus Frankfurt), Unternehmen, Kulturzentren sowie Hotels sind ihre Arbeiten
zu sehen, zur Zeit auch im Josefinenstift.

Ihre Präsentationen sind klassisch, gegenständlich und abstrakt, wobei ihr Lieblingsmotiv
die Katze ist. In Ihren Bildern widmet sich Dagmar Schnecke-Bend
unterschiedlichster Themen wie beispielsweise der Politik, der Mystik oder der
Wiedergeburt, zum Teil umgesetzt mit einem gesunden Maß an Ironie.

Die Kunstwerke entstehen auf Grund eines durchdachten Konzeptes, die Umsetzung
erfolgt spontan wobei eine Zuordnung zu einer Stilrichtung nicht immer
einfach vorzunehmen bzw. gewollt ist. Dagmar Schnecke-Bend arbeitet
mit Acryl auf Leinwand und fertigt als selbständige Goldschmiedin insbesondere
auch die Katze kunsthandwerklich in Gold und Silber.

Seit 2002 führt Dagmar Schnecke-Bend Kindermalprojekte unter dem Titel
„Kinder, Kunst und Katzen“ durch. Neben der Malerei sollen den Kindern die
Themen „Tierschutz und Natur“ näher gebracht werden. Aber nicht nur Kinder,
sondern auch Prominente aus der Dortmunder Politik haben schon begeistert
an den Malprojekten teilgenommen

 

SONY DSC

Spaziergang unter dem „U“, 40 x 50 cm, Acryl auf Leinwand, 2014

Vita

Schnecke-Bend-Portrait

 

Dagmar Schnecke-Bend
Goldschmiedin seit 1974 bis heute

1970
Studium an der Famous Artists School
1974
Gewerbe in der Schmuck-Branche bis heute
1997
Ausstellung „Weibsbilder“ im Dortmunder Rathaus
1998
Ausstellung „Weibsbilder“ bei der Telekom
1999
Ausstellung „Weibsbilder“ im Hotel Römischer Kaiser
2000
Ausstellung „Weibsbilder“ im Dortmunder Rathaus
Praxis Dr. Fleischhauer, Gevelsberg
IKK (Innungskrankenkasse) Dortmund
2001
Revierpark Wischlingen
2002
Kinder, Kunst und Katzen (Städt. Kindergarten Stahlwerkstraße)
Alte Schmiede, Dortmund-Huckarde
2003
Ausstellung „Weibsbilder“ im Dortmunder Rathaus
Ausstellung im Bürgerhaus Frankfurt
2004
Kinder, Kunst und Katzen (Kindergarten im Wichernhaus)
2005
Knappschaftskrankenhaus Dortmund
2007
Stadtmuseum Burgdorf (Hermann Hoffmann und Sender Zitrone)
Arche 90, Dortmund
2009
Kinder, Kunst und Katzen (FABIDO Kindertagesstätte Heidegarten)
2010
Kinder, Kunst und Katzen (Kath. Kindertageseinrichtung Heilig Geist)
2011 Kinder, Kunst und Katzen (Ev. St. Nicolai-Kindergarten)
2012
Ausstellung in der Kaue, Dortmund-Mengede
2013
Kinder, Kunst und Katzen (Ev. Kindergarten St. Reinoldi / St. Marien)
Galerie Torfhaus im Dortmunder Westfalenpark
2014
Kinder, Kunst und Katzen (Ev. Paul-Gerhardt-Kindergarten)
2016
Josefinenstift, Dortmund (ab Mitte Februar 2016)