Teilnehmende Ateliers und Galerien 2018

 

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht aller teilnehmenden Ateliers und Galerien. Um sich bestimmte Kunstgattungen oder die Teilnehmer/innen eines einzelnen Wochenendes anzeigen zu lassen, benutzen Sie bitte das Auswahlmenü.

 

 

Bernd Moenikes

Kulturhaus NeuasselnGrafik, Objekt, Bildhauerei, Wochenende 2 – 9./10. Juni 2018
Buddenacker 9 44309 Dortmund http://www.bernd-moenikes.de

Werkbeschreibung

 

 

Bernd Moenikes erzählt Geschichten mit der Kettensäge, auf seine ganz spezielle Art: humorvoll, verspielt, originell, geheimnisvoll.
Und das Besondere: es sind nur Geschichtenanfänge oder Geschichtenangebote, sozusagen zum Weiterdenken .
Mit Umweltskulpturen, den „Fliehenden Bäumen“ ist Moenikes in den 90er Jahren überregional bekannt geworden.
Mensch-Baum-Figuren, mit der Kettensäge grob und expressiv aus Eichenstämmen geschnitten, die die Symbiose von Mensch und Natur verbildlichen und anmahnen.
Neben einer ganzen Serie von politisch ambitionierten Skulpturen ,die z.T. zugunsten von Umweltprojekten wie dem Schutz des Regenwaldes verkauft wurden, entwickelten sich andere Serien :freie Arbeiten in Holz, Stein und Bronze.
Diese Skulpturen werden flankiert von grafischen Arbeiten, die meist als Drucke von Holz-oder Steinplatten genommen werden.
In den letzten Jahren verbindet Moenikes verschiedene Materialien: Holz und Bronze, Holz und Kunststoff, Holz und Stein,Porzellan.
Sie sind weiterhin typisch Moenikes. Titel wie Vogelmensch mit Goldkugel, Grosser Kampfhase, Daedalus mit der Goldkappe oder der Fahnenträger sind Figuren mit Geschichte oder besser gesagt: sie kommen aus einer Geschichte, die der Künstler begonnen hat zu erzählen und die jeder Betrachter für sich weitererzählt.

 

Vita

Die letzten 10 Jahre:

2007
5 Großskulpturen im Schloßpark Aplerbeck
7 Großskulpturen für die Fa.Hülsta in Stadtlohn
2008
4 Großskulpturen im Union-Gewerbehof,Dortmund
1 Großskulptur auf dem Friedhof in Wiedenbrück
2009
1 Großskulptur in Kamen
2009-2010
Projekt „Kyrill“ -Holzköpfe aus Baumstümpfen
2010
2. Preis Kunst in der Kluterthöhle
2011
2. Preis Kunsttage Dornum
Ökumenische Großskulpturen für eine ev.und eine kath.Gemeinde
in Dortmund
Naturschutz-Preis „LebensArt“ der Bezirksregierung Arnsberg
2012
ein 5 m großes Pferd für eine Reitanlage am AB-Kreuz Unna
2013
Grosser Ruhrspringer an der Ruhr in Essen 2014 – Projekt „Würde der Arbeit“ mit der ev.Kirche und dem DGB Dortmund
2015
Projekt „Würde der Arbeit“ mit der ev.Kirche und dem DGB Dortmund
Skulptur für den Friedhof Rödermark (Frankfurt)
2016
Auftragsarbeit f.d.ev.Jugendhilfe Menden
Skulptur am Phoenix-See Dortmund : Friendly Faces“
2017
Skulptur für den Friedhof Kühlkamp,Dortmund
Skulptur für den Vincke -Platz,Dortmund

Zahlreiche Arbeiten im öffentlichen Raum
Ausstellungen im In-und Ausland